killing flipper

Die Medien berichteten gestern, dass die Medien die Massentötung von Delfinen in Japan verschweigen. Soweit zur Offenlegungsphilosophie.
Demnach würden von Japanischen Fischern jährlich tausende dieser sympathischen Meeressäuger getötet. Details zu diesem Tage andauernden, einigermaßen ekelhaft-grausamen Sterben erspare ich Ihnen.
Was also die Medien (oder doch nicht) berichteten, waren schmucke Details zu diesem Massenmassaker und dass einige dieser Delphine um 100.000 Dollar an Aquarien und Vergnügungsparks verkauft würden.
Was ich jetzt noch gern wüsste, liebe Medien, wäre der Hintergrund dieses Sterbens. Abgesehen vom Naturschutzaspekt (wie kann man nur??) versteh ich nicht, weshalb diese Geschöpfe einfach umgebracht werden, wo sie doch einen derart hohen Marktwert besitzen.
Ist das vielleicht wie damals, als Butter weggeworfen wurde, um den Marktpreis zu halten?
humbug - 27. Feb, 13:13

ich werde das gefühl nicht los, dass wir grade asiatische themenwoche haben.

freilich - 27. Feb, 13:15

das ist mir jetzt im Nachhinein auch aufgefallen. Den tieferen hintergründigen Zusammenhang male ich mir jetzt lieber nicht aus.
o nein.
Blasebalg - 27. Feb, 17:00

Essen die die?

arnika - 27. Feb, 17:06

Frage

Waren das nicht Wale?

freilich - 27. Feb, 17:17

das mit den Walen war eine andere Aktion. Das war jene, wo das Schiff angefangen hat zu brennen und sie sich nicht von Greenpeace helfen lassen wollten.
freilich - 27. Feb, 17:16

an Blasebalg und Arnika

Jetzt hab ich das auch in anderen Medien vorgefunden: Also. Diese Fischer behaupten, es gäbe da eine Tradition - in Wahrheit gibt es Delfine (=Kleinwale) nur auf den Speiseplänen von ein paar kleinen Dörfern. Die Regierung in Japan heißt diese "Aktion" gut, die Bevölkerung weiß nichts davon (auch nicht davon, dass man Delfine essen kann).

Der Grund des Tötens (20.000 pro Jahr) liegt laut Umweltschützer quasi im Futterneid. Da die Fischbestände durch die Fischerei drastisch zurückgehen, werden die Delfine reduziert, damit sie uns Menschen nicht die Fische wegessen.

Blasebalg - 27. Feb, 18:14

Oh Gott, ist das krank.
humbug - 28. Feb, 08:04

als gernesser von so ziemlich allem, was im meer herumfleucht -muss ich da jetzt ein schlechtes gewissen haben?

und bitte bei allem engagement nicht vergessen: der mensch ist nicht nur teil, sondern auch oberhäuptling der nahrungskette. ob das nun gut ist oder schlecht, sei nicht dahingestellt, weil es nunmal schlecht ist, aber trotzdem tatsache.

und ich möchte nicht wissen, wie ihr über die ganze sache denken würdet, wenn eine horde delphine in eurer dorf einfällt und dort brandschatzt und auffrisst, wer nicht bei drei auf dem baum ist, denn man sagt ja, diese viecher seien fast so intelligent wie wir.
freilich - 28. Feb, 08:25

ja ja lieber humbug

außer katzen und menschen töten die tiere normalerweise nur, was sie selber fressen.
aber vielleicht haben die fischer ja wirklich angst, die delfine könnten versuchen die weltherrschaft zu übernehmen. das wäre in der tat bedenklich, zumal sie so intelligent sind... (die viecher)

Trackback URL:
http://freilich.twoday.net/stories/3371411/modTrackback

Für dich

Du bist nicht angemeldet.

Für Suchende

 

Links

Für Neugierige

«Ein Mann im Haus...
...erspart den Zimmermann», sag ich immer. Und...
diefrogg - 16. Mai, 21:17
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars http://schr eibnetz.twoday.net/ http:/ /schreibnetz.de Tschüss Pr obleme...
schreibnetz - 10. Apr, 16:46
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars http://schr eibnetz.twoday.net/
schreibnetz - 10. Apr, 16:45
sweety. wie du wahrscheinlich...
sweety. wie du wahrscheinlich nicht weißt, war...
freilich - 12. Mrz, 11:39
aber das ist doch gar...
aber das ist doch gar nicht wahr. wie hat deine kuh...
humbug - 10. Mrz, 06:05
hat dich schon einmal...
hat dich schon einmal eine Kuh abgeschleckt? Das tut...
freilich - 9. Mrz, 17:20
das ist fast k0rrekt,...
das ist fast k0rrekt, denn ich zb. würde zwar...
humbug - 9. Mrz, 15:33
dass unser kater eine...
dass unser kater eine maus tötet und sogar verspeist...
freilich - 9. Mrz, 09:24
punkt 1: soviel stress...
punkt 1: soviel stress wegen etwas, das die natur auch...
humbug - 9. Mrz, 05:59
von einem eingefleischen...
ist das ja schier ein Kompliment
freilich - 8. Mrz, 12:18

Für die Zeit

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
 
 
 

Für den, ders wissen will

Online seit 5120 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 21:17

Fürs Protokoll


Stats by Net-Counter.net
zählBAR
seit 11.02.05

Für dies und das

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


blogtag
die ferne so nah
dschinglisch
filmisch
Implosionen
Impressum
kindisch
komisch
kribeskrabes
Leihblog
linkisch
menschlich
minimalpoesie
nutzloses
schreiberisch
tierisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren