Mitteilung in eigener Sache

Am Freitag, den 15. Oktober 2004, um etwa 13 Uhr, erreichte ein Päckchen der deutschen Post letztendlich doch seine Empfängerin in Österreich.
Die mit tagelangem Hoffen und Bangen erwartete Sendung wurde mit freudigem Aufreißen der Küchentür und einem fast-um-den-Hals-Fallen des Postboten seitens der Empfängerin abgegolten.
Der ansonsten stets freundlich, ja fast mitleidig ihre hier-ist-Ihre-Werbung bringende Postmann schien sichtlich erleichtert, auch diesem Huhn einmal ein Korn in Form eines heut-habe-ich-ein-Päckchen-für-Sie überbringen zu dürfen.
Eigentlich sagte er: „Heit hau i a Paggl fia eana!“

postautoDie Post bringt allen was.
Ihr Postmann macht’s persönlich.

In freudiger Erregung wurde selbstredend unvermittelt auf das Paggl losgegangen, mit Messer und Schere und allem was dazugehört, nicht ohne es vorher eingehend zu beschnüffeln, man weiß ja nie (ich fürchte, ich habe es bereits bei der Überreichung durch den Postmann beschnuppert und will jetzt gar nicht drüber nachdenken, was der sich wohl denken mag).
Kurzum, nach dem Hervorkramen zahlreicher Börsenberichte und Todesanzeigen der Süddeutschen Zeitung sowie der Entwicklung aus Frischhaltefolie, die für die nächsten drei Jahre reichen dürfte, hielt ich sie in der Hand:

die torta casei blasebalgensis

unversehrt in ihrem Zustand, wohlgeformt und geschmacklich vollendet. Mjam.

Danke!
Blasebalg - 17. Okt, 22:23

Sie war tatsächlich noch genießbar?

Gut, dass wir nicht Hochsommer haben. Da wäre das wohl ins Auge gegangen. Oder zumindest nicht in den Magen.

Freut mich, liebe Frau Freilich, dass das Backwerk letztendlich doch noch den Weg zu Ihnen gefunden hat - ich hatte ja wirklich schon Sorge, wo das Paggl wohl stecken mochte ...

Blasebalg - 17. Okt, 22:24

PS

schön gelb hier, neuerdings, gefällt mir!
freilich - 17. Okt, 23:27

danke nochmals

er schmeckte wirklich vorzüglich. Beeinflusst vom zitronigen Teint des Geschmacks musste ich dann mein Weblog auf gelb umstellen. Und auch ein bisschen, weil ich endlich ein(en) Header gefunden habe.

Zorra - 18. Okt, 02:59

Und woraus besteht denn

diese famöse Torta?

Blasebalg - 18. Okt, 09:47

Hauptsächlich aus Quark.

Und sehr vielen dickmachenden Zusatzstoffen. Und Eiern. Und drei Stunden Backzeit.
Zorra - 18. Okt, 18:49

Das klingt

verlockend!
freilich - 18. Okt, 21:37

Liebes Blasebalg

Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben sollten, dies ist eine indirekte Herausforderung an Sie, Ihr Rezept preiszugeben!
HumanaryStew - 19. Okt, 21:56

Frage zur Herkunft der Empfängerin...

dieses "hau" erinnert mich stark ans oberösterreichische - liege ich damit richtig?

freilich - 19. Okt, 22:02

Nicht ganz

leider ist der steirische Nasallaut hier schwer unterzubringen, es bräuchte ein au mit Tilde, sowas hammer hier nicht. Allerdings füge ich der Vollständigkeit halber hinzu, dass es sich bei der Empfängerin selbst um keine "richtige", sondern nur um eine Wahlsteirerin handelt.
freilich - 19. Okt, 22:35

Herr Fuegner

das klingt ja fast nach vorwurfsvollem Unterton!
Nein, nicht SÜD, eher MITTE <landkartesucht> ;-P
freilich - 19. Okt, 22:42

ach

ich wusste ja auch nicht, dass Sie sich dorthin begeben.
Dann wünsch ich Ihnen recht viel Spaß, ohne den geht es ja fast gar nicht in der Südsteiermark. Zur Weinlesezeit. Sturm und so, ja ja. Das kann mitunter recht lustig werden.

Trackback URL:
//freilich.twoday.net/stories/367384/modTrackback

Für dich

Du bist nicht angemeldet.

Für Suchende

 

Links

Für Neugierige

«Ein Mann im Haus...
...erspart den Zimmermann», sag ich immer. Und da ich...
diefrogg - 16. Mai, 21:17
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/ http:/ /schreibnetz.de Tschüss Pr obleme...
schreibnetz - 10. Apr, 16:46
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/
schreibnetz - 10. Apr, 16:45
sweety. wie du wahrscheinlich...
sweety. wie du wahrscheinlich nicht weißt, war ich...
freilich - 12. Mär, 11:39
aber das ist doch gar...
aber das ist doch gar nicht wahr. wie hat deine kuh...
humbug - 10. Mär, 06:05
hat dich schon einmal...
hat dich schon einmal eine Kuh abgeschleckt? Das tut...
freilich - 9. Mär, 17:20
das ist fast k0rrekt,...
das ist fast k0rrekt, denn ich zb. würde zwar nicht...
humbug - 9. Mär, 15:33
dass unser kater eine...
dass unser kater eine maus tötet und sogar verspeist...
freilich - 9. Mär, 09:24
punkt 1: soviel stress...
punkt 1: soviel stress wegen etwas, das die natur auch...
humbug - 9. Mär, 05:59
von einem eingefleischen...
ist das ja schier ein Kompliment
freilich - 8. Mär, 12:18

Für die Zeit

Oktober 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
11
14
15
18
19
21
22
23
25
27
28
29
30
31
 

Für den, ders wissen will

Online seit 6590 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Fürs Protokoll


Stats by Net-Counter.net
zählBAR
seit 11.02.05

Für dies und das

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


blogtag
die ferne so nah
dschinglisch
filmisch
Implosionen
Impressum
kindisch
komisch
kribeskrabes
Leihblog
linkisch
menschlich
minimalpoesie
nutzloses
schreiberisch
tierisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren