Mittwoch, 23. Februar 2005

Unsere Zukunft ist gerettet!

Jüngsten Medienberichten zufolge werden die Wirkstoffe eines viel besungenen Potenzmittels bereits erfolgreich in der Behandlung von schweizer Kleinkindern eingesetzt.
Damit öffnen sich Tür und Tor für eine neue Ära in der Sparte der Werbung und Marktkommunikation, reagiert sie doch umgehend auf die jüngsten sich abzeichnenden Veränderungen im Produktdesign!
Um die Zukunft der Menschheit, also den Bestand dieser Spezies zu sichern, nimmt das Product Placement völlig neue Dimensionen an und kümmert sich dem entsprechend bereits im Kleinkindalter für eine potente Zukunft.
Als Werbefachfrau habe ich selbstverständlich bereits im Vorfeld alle Möglichkeiten ausgearbeitet und schlagkräftige Slogans für die Werbung, die unsere Zukunft bestimmen wird, entwickelt:

Bin mit Hipp
auf Höllentrip!



oder

Verzehrst du munter ja! natürlich
dankt dein Weib es dir gebührlich



oder

erst Alete
dann die Fete



auch eine regionale Orientierung in der Werbung wird möglich

entscheidest du di fia Humana
san d' Instrumente hoat wia Bana



Marktpotenztial mit Zukunft!


edit (aufgrund Araxes Kommentar):
Über Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie Ihren Arzt oder Elektriker.

Stille einer Winternacht

Es ist so kalt um mich herum
wo Schwaden schweren Nebels schweben,
zu träge sich emporzuheben.
Und Stille nimmt – die sie bewegte!
gefangen, was sich hier einst regte.

Ich frag schon lang nicht mehr warum.
Wiesos, weshalbs, entzaubern sie
die Macht des Lebens? Tauschen nie
der Wahrheit letzten Kern gen dich –
und Schweigen hüllt sich über mich.

Ein Vorhang fällt, und sei es drum.
Los! Denket, spüret, zeigt euch Wesen!
Aus eurer bangen Seele lesen
will Hochmut, teuflisch. Für Momente
glimmt Feuer auf. Gefühlsfragmente.

Gesellt die Seele sich zum Nebel
gehn Fragen, klingen Frohelieder.
Weiß spiegelt sich mein Antlitz wider
im blassen Schein des Mondes Säbel.
Es ist so kalt um mich herum.

Für dich

Du bist nicht angemeldet.

Für Suchende

 

Links

Für Neugierige

«Ein Mann im Haus...
...erspart den Zimmermann», sag ich immer. Und da ich...
diefrogg - 16. Mai, 21:17
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/ http:/ /schreibnetz.de Tschüss Pr obleme...
schreibnetz - 10. Apr, 16:46
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/
schreibnetz - 10. Apr, 16:45
sweety. wie du wahrscheinlich...
sweety. wie du wahrscheinlich nicht weißt, war ich...
freilich - 12. Mär, 11:39
aber das ist doch gar...
aber das ist doch gar nicht wahr. wie hat deine kuh...
humbug - 10. Mär, 06:05
hat dich schon einmal...
hat dich schon einmal eine Kuh abgeschleckt? Das tut...
freilich - 9. Mär, 17:20
das ist fast k0rrekt,...
das ist fast k0rrekt, denn ich zb. würde zwar nicht...
humbug - 9. Mär, 15:33
dass unser kater eine...
dass unser kater eine maus tötet und sogar verspeist...
freilich - 9. Mär, 09:24
punkt 1: soviel stress...
punkt 1: soviel stress wegen etwas, das die natur auch...
humbug - 9. Mär, 05:59
von einem eingefleischen...
ist das ja schier ein Kompliment
freilich - 8. Mär, 12:18

Für die Zeit

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 6 
 8 
 9 
11
12
13
14
17
20
26
 
 
 
 
 
 
 

Für den, ders wissen will

Online seit 6590 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Fürs Protokoll


Stats by Net-Counter.net
zählBAR
seit 11.02.05

Für dies und das

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


blogtag
die ferne so nah
dschinglisch
filmisch
Implosionen
Impressum
kindisch
komisch
kribeskrabes
Leihblog
linkisch
menschlich
minimalpoesie
nutzloses
schreiberisch
tierisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren