jetzt aber!

Spät, aber doch, ist auch mir zu Ohren gekommen, dass es in Hinkunft ein Gesetz geben wird, wonach alle Blogs ein Impressum führen müssen.
Ich glaube zwar nicht, dass ich hier je für irgendwen kompromittierende Inhalte veröffentlicht habe, ich habe auch nicht die Absicht, dies zu tun, und dennoch verursacht diese sich nähernde Tatsache in mir sichtliches Unbehagen. Es ist, als würde ich nachts meine Haustür unversperrt lassen, oder nackt auf der Straße herumlaufen.
Wenn ich hier auch nur annähernd private Dinge veröffentliche und Namen und Adresse drunterschreibe, dann kann ich genauso gut meine Unterhosen im Bazar oder der Fundgrube samt Telefonnummer feilbieten. Es weiß ja jeder, was für Menschen sich im Internet herumtreiben, die meisten von ihnen werden schon rein positive Absichten hegen, die aber, die der Minderheit angehören, sind dafür umso gefährlicher (Man braucht ja nur nachzulesen, mit welchen Suchwörtern man hier gefunden wird). Sie können anonym lesen, was ich hier entanonymisiert schreibe und ich begebe mich damit unfreiwillig in eine Art Peep-Show.
Nein, danke.
Ich werde ab 1. Juli hier wohl nichts mehr veröffentlichen und mache mich damit nicht "strafbar".
Es wäre nicht schlecht, die erste Juliwoche eine Art Streik auszurufen und eine Woche lang nichts mehr zu schreiben noch kommentieren. Das würde aber nur funktionieren, wenn alle mitmachen, und das ist ja leider nie so.
Ich fordere ein Gesetz, das jemand schreibt, der weiß, wie es in Internet-Foren, Chat-Rooms usw. zugeht.
So. Bin angfressn.
aiiiia - 24. Mai, 18:01

1) Peepshow-Vergleich, sehr gut, gefällt mir! Nagel mitten auf den Kopf getroffen!

2) Bitte auch nach 1.7. noch schreiben! Zzur Not richten wir hier eine Österreicher-Sammlung ein, mit der wir unsere Strafen finanzieren können! :)

3) Die deutschen Blogger müssten das ja angeblich schon längst machen, bisher ist da auch noch keiner deswegen verklagt worden - vielleicht ist den Behörden beider Länder doch soviel Verstand zuzutrauen, dass andere, wirklich schwere, Verbrechen Vorrang haben....

Ich für meinen Teil werde ganz einfach kein Impressum basteln. Basta.

ellyrianna - 24. Mai, 22:08

1) Da schließ ich mich an.

2) Auf jeden Fall! Menschen die sowas (und ich nehme den, weil das mein erster hier war, ich deshalb geblieben bin und es nie bereut habe), Menschen die sowas schreiben sind zum bloggen geboren, jawollja. Keine Widerrede.

3) *räusper* Also ganz ehrlich: Als ich das gelesen hab, mit der Impressumspflicht, da dacht ich mir: "Hey, cool, ich bin ja kein Österreicher, ich muss nicht." Echt, wir müssen das sowieso?! Find ich super, das weiß hier nämlich keiner. *hihi*

Damit müsste meine Meinung klar sein: Ich hab ja selber kein Impressum. Ich hab eine Mail angegeben, wer was von mir will, darf sich da gerne melden. Im Übrigen hab ich auch gelesen, dass die meisten Verfahren gegen Websites ohne Impressum eh eingestellt werden müssen, oder gar nicht erst anfangen, aus Kostengründen, versteht sich. Müssen schließlich erstmal rausfinden, wer wir sind... *muhaha* Und nu will ich nix mehr hörn, bei der Anzahl von Blogs, die hier rumfahren, da will ich denjenigen sehn, der das ernsthaft durchziehen will.
derbaron - 24. Mai, 18:06

Völlig meine Meinung.

Wobei ein einwöchiger Boykott auch nix bringen würde, zumindest kein Aufsehen. Wie wäre es, wenn wir uns alle ein Phantasieimpressum basteln? Dann kann auch kein geldgieriger Anwalt daherkommen und abmahnen, weil dieser das ja nicht nachprüfen kann. Der kann nur abmahnen, wenn gar kein Impressum vorhanden ist.
Aber bitte: Vom mir stammt diese Idee nicht! :-)

b-sides - 24. Mai, 18:50

§§

soweit ich das verstanden hab, besteht die impressumspflicht nur, wenn der inhalt der website über die darstellung des persönlichen lebensbereichs hinausgeht oder wenn du beabsichtigst, die öffentliche meinung zu beeinflussen.
im zweifelsfall würd ich sagen geht's auch, sowas wie eine offenlegung zu verfassen mit dem verweis, dass aus medien/presserechtlich relevanten gründen, und zwar nur aus diesen gründen, die impressumsdaten per email angefordert werden können.
Sachsenpaule - 24. Mai, 19:36

Die öffentliche Meinung zu beeinflussen.
Ahh, welch dehnbarer Begriff.
Ich denke an das Bildblog und an andere öffentliche.

Der ewige Kampf um Kontrolle, das was auf den Bildschirmen geschieht ist wichtiger geworden als offline-Kriege.

Ich werde mich damit beschäftigen, danke.
Hör nicht auf, Freilich-Freilach.
Bist du wirklich so ängstlich?
Jetzt erst recht, oder wie deine Kategorie heisst: jetzt aber!
livian - 24. Mai, 19:35

ach herrje?

wie heißt die netteste shakespeare-komödie?

na eben!

HumanaryStew - 24. Mai, 19:57

die fetten weiber von windsor?
livian - 24. Mai, 20:00

wo?

woooo? geifersabberlechz
HumanaryStew - 24. Mai, 20:07

zu spät!

die haben sich alle hinter diesem schilfrohr versteckt.
barbitos - 24. Mai, 20:27

viel lärm um nichts

...und ich hoffe es ist auch so
HumanaryStew - 24. Mai, 20:29

klugsch...treber!

sagen sie - haben sie so einen coolen roller?
barbitos - 24. Mai, 20:32

ist göttlich, und ich bin froh, dass ich ihn kennenlernen durfte
was für einen roller? auf der leitung stehe...
HumanaryStew - 24. Mai, 20:52

hat sich erledigt.

danke fürs göttlich. ich werds mir in mein "mir-stammbuch" schreiben.
HumanaryStew - 24. Mai, 19:58

vergessen sie das impressum

wo gibts nochmal ihre unterhosen zu kaufen?

livian - 24. Mai, 20:04

jetzt aber

sind wir ungefähr bei zachy noi, dem "großen" israelischen mimen aus oskargekrönten streifen wie eis am stiel 1, eis am stiel 2, eis am stiel 3,.... eis am stiel 8.
HumanaryStew - 24. Mai, 20:07

meine mutter meint immer

"maaah - heit is wieda eis am stiel. des is so a schas. oba anschaun dua i mas trotzdem, weil die musik so supa is"

hören sie sich diesen satz mal 25 jahre lang regelmäßig an... mein psychiater verdient sich dadurch dumm und dämlich.
livian - 24. Mai, 20:12

deine mutter

ist ne weise frau. ich sag nur: heyhey paula, ..schrumdumbidumdidumbidum, heyheyhey paul, schrubilidumbidumbidu
HumanaryStew - 24. Mai, 20:16

das problem ist nur

wenn ich ihr die songs (die zugegebenermaßen wirklich cool sind) soundtrackig auf eine cd gebe, wird sie die cd verstauben lassen, und jedes monat einmal sagen: "...

ach - eh schon wissen
freilich - 24. Mai, 23:49

Vielen Dank

für die beschwichtigenden Kommentare (das Gechatte überseh ich jetzt mal ganz großzügig ;o)), ich bin beruhigt. Es stimmt. Wenn man wirklich alle anzeigen möchte, dann hätte man viel zu tun.

Falls wer wirklich was will, kann er/sie/es dies mir ja per mail mitteilen, man braucht schließlich nur das Knöpfchen dort rechts drücken. Das ist die mailadresse, bei der ich nie vorbeilese, hihi.

freifrau - 25. Mai, 08:10

ich bin dabei !

erstens hab ich im juli genug zeit zum streiken, da ich zweitens gar keine zeit hab zum bloggen
;-)

immo de - 25. Mai, 10:16

das wäre ja schade! Ausweg:

heise schreibt:
"Franz Mustermann, Wien" würde bei einer Privatperson reichen.
Natürlich geht das bei Dir nicht, weil wir wissen, dass Du weiblich bist. So soll es auch bleiben.
Dann musst Du eben "Fanzi Musterfrau, Graz" wählen. Alles klar?

schau bei Heise
//www.heise.de/newsticker/meldung/59882
freifrau - 25. Mai, 11:09

graz wäre aber jetzt gelogen

;o)
immo de - 25. Mai, 11:24

hast ja recht

vor lauter "frei" habe ich jetzt freifrau mit freilich verwechselt. Aber fürs Impressum ist das ja eh wurscht ;-)
freilich - 25. Mai, 11:29

die comments mit smilie sind von der frau, die ohne von der lich. Stimmts, Frau von Frei? *mireinengrinsesmiliedenk*
freifrau - 25. Mai, 14:52

stümmt frau 'lich ;-)

gäbs hiefür auch einen test. bei mir würde rauskömmen: SIE SIND EIN SMILEY ;-))))))))
livian - 25. Mai, 10:28

ich denk es geht

vor allem um eins: "hilfe, dann bin ich ja nicht mehr anonym und schon morgen kann ein psychopat vor meiner türe stehn!", aber es sollten doch längst alle wissen, dass es eine recherchearbeit von 5 minuten ist, jeden beliebigen (langfristigen) "nick" im netz einer identität zuzuordnen. wenns DANACH ginge, herrje, dürften wir alle kein auge mehr zudrücken.

freifrau - 25. Mai, 11:04

na gut - wenn das so ist ...

dann geb ich es gleich zu:
ich bin ein hund, heisse rex und benütze den computer von der polizei *insextrawurstsemmerlbeiss* ^..^~~~~
freilich - 25. Mai, 11:27

ja ja

ein bisschen ist es schon so, herr livian.
Der Unterschied liegt aber darin, dass - würde ich Namen und Adresse hierher schreiben - jeder die Möglichkeit hätte, morgen vor meiner Tür zu stehen. So wie es jetzt ist, können das nur die, die es wirklich darauf anlegen.

Auch wenn der Mensch nicht paranoid ist, im Internet kann ers allemal werden.
dori - 25. Mai, 14:58

Impressum?

klar, bitte gern, warum den nicht? wie kann ich noch dienen? Telefonnummer? Fax? Größe, Gewicht, augenfarbe? Körbchengröße und Hobbies? Nur hereinspaziert in mein Leben! Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

thisandthat - 26. Mai, 19:13

:-(


freilich - 26. Mai, 21:28

genau das meinte ich!!
claus_01 - 27. Mai, 14:56

Typisch!

Gerade zum Thema gefunden:
"Man beklagt sich in Deutschland, wie schleppend sich das Internet im Lande durchsetzt, und in Zeitschriften liest man sogar Artikel über die Angst der Deutschen vor dem Internet. Es ist aber wohl in erster Linie diese unmenschliche und unsinnige Auffassung vom Internet, die Angst und Handlungsunfähigkeit erzeugt."
Quelle: Rettet das Internet

Das scheint mir speziell ein Problem im deutschsprachigen Internet (wie das in der Schweiz ist, weiss ich nicht) zu sein. Woanders gibt es das nämlich nicht (wo es doch sonst heisst, dass alles aus den USA mit fünf Jahren Verzögerung auch zu uns kommt), und da lebt man auch noch! ;-) In meinen Augen ist das einfach purer bürokratischer Unsinn!

Trackback URL:
//freilich.twoday.net/stories/715688/modTrackback

Für dich

Du bist nicht angemeldet.

Für Suchende

 

Links

Für Neugierige

«Ein Mann im Haus...
...erspart den Zimmermann», sag ich immer. Und da ich...
diefrogg - 16. Mai, 21:17
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/ http:/ /schreibnetz.de Tschüss Pr obleme...
schreibnetz - 10. Apr, 16:46
Nun ist der Zusammenhang...
...und ich versuchs gar nicht ! Grüße Lars //schr eibnetz.twoday.net/
schreibnetz - 10. Apr, 16:45
sweety. wie du wahrscheinlich...
sweety. wie du wahrscheinlich nicht weißt, war ich...
freilich - 12. Mär, 11:39
aber das ist doch gar...
aber das ist doch gar nicht wahr. wie hat deine kuh...
humbug - 10. Mär, 06:05
hat dich schon einmal...
hat dich schon einmal eine Kuh abgeschleckt? Das tut...
freilich - 9. Mär, 17:20
das ist fast k0rrekt,...
das ist fast k0rrekt, denn ich zb. würde zwar nicht...
humbug - 9. Mär, 15:33
dass unser kater eine...
dass unser kater eine maus tötet und sogar verspeist...
freilich - 9. Mär, 09:24
punkt 1: soviel stress...
punkt 1: soviel stress wegen etwas, das die natur auch...
humbug - 9. Mär, 05:59
von einem eingefleischen...
ist das ja schier ein Kompliment
freilich - 8. Mär, 12:18

Für die Zeit

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
15
16
17
19
20
21
22
23
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 

Für den, ders wissen will

Online seit 6589 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Fürs Protokoll


Stats by Net-Counter.net
zählBAR
seit 11.02.05

Für dies und das

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


blogtag
die ferne so nah
dschinglisch
filmisch
Implosionen
Impressum
kindisch
komisch
kribeskrabes
Leihblog
linkisch
menschlich
minimalpoesie
nutzloses
schreiberisch
tierisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren